Norwegen Reisen

Nordkap 2017 Teil 4 (Norwegen-Nordkap)

Nordkap Norwegen
Reise zum Nordkap 2017

Wir verlassen Inari und fahren auf der E75 und RV 96 zur norwegischen Grenze in Karigasniemi. Es sind nun nur noch zwei Tagesreisen bis zum Nordkap.

Als Übernachtungsplatz steuern wir den Olderfjord Hotel Russenes Camping what3words an. Der Campingplatz wird von der E69 geteilt. Unser Stellplatz befindet sich direkt am Olderfjord.

Olderfjord Hotel Russenes Camping, Finnland
Unser Stellplatz direkt am Fjord. Beachtet die Neigung der Satellitenanlage 😉

Am Platz gibt es auch ein Souveniergeschäft, es bleiben viele Autobusse zum einkaufen stehen. Nach dem Frühstück fahren wir weiter Richtung Nordkap. Unser Ziel ist der Kirkeporten Campingplatz in Skarsvåg.

Skarsvåg

Der Kirkeporten Camping (jetzt BaseCamp North Cape) ist der nördlichste Campingplatz Europas. Skarsvåg nennt sich das nördlichste Fischerdorf der Welt. Auch wir haben den nördlichsten Punkt unserer Reise nach 28 Tagen und 3920 km mit dem Wohnwagen erreicht. Uns wurde ein schöner Platz, sogar mit Satellitenempfang,  😉  zur Verfügung gestellt.

 

Nordkap

Heute ist es soweit, wir besuchen das 15 Kilometer entfernte Nordkap (71°10′21′′). Die Strasse (E69) zum Nordkap ist sehr gut ausgebaut. Bei der Einfahrt zum Parkplatz wird die Eintrittsgebühr kassiert. Inkludiert ist auch das Parken für 24 Stunden. Da wir länger in Skarsvåg bleiben und daher mehrmals das Nordkap besuchen sind wir Mitglieder im königlichen Nordkap Club (The Royal North Cape Club) geworden. Die Mitgliedschaft kann nur durch persönliches Erscheinen am Nordkap erworben werden. Den Mitgliedern des Royal North Cape Clubs wird der lebenslange freie Eintritt zum Nordkap gewährt.

Nordkap Diplom
Nordkap Diplom mit persönlichem Ausweis und Aufkleber

Da wir das Nordkap mehrmals besucht haben, konnten wir von Sonnenschein bis Schneefall jedes Wetter genießen. Zum Aufwärmen gibt es ja die Nordkaphalle. Sie wurde 1959 nach einem Entwurf von Paul Cappelen und Torbjørn Rodahl fertiggestellt. In den 1990er wurden umfangreiche Erweiterungen der Halle vorgenommen.

Kirkeporten

Der Namensgeber unseres Campingplatzes ist eine Felsformation in Form eines Kirchentores. Vom Platz aus sind es ungefähr 20 Minuten zu Fuß in nordwestlicher Richtung.

Kirkeporten
Kirkeporten mit Blick auf das Nordkap

Honningsvåg

Honningsvåg ist eine kleine Stadt und die bedeutendste Fischereisiedlung auf der Insel Magerøya. Sie hat auch einen kleinen Flughafen, landen und starten ist immer wieder ein Abenteuer. In Honningsvåg legen auch viele Kreuzfahrtschiffe für einen Besuch des Nordkaps an. Die Kirche von Honningsvåg und die Grabkapelle sind die einzigen Gebäude der Stadt die von der deutschen Wehrmacht nicht zerstört wurden.

Durch unseren viertägiger Aufenthalt haben wir das Nordkap und seine Umgebung sehr entschleunigt genießen können. Wenn es eure Reiseplanung zulässt, verbringt mehrere Tage hier. Es hat uns so gut gefallen, dass wir sicher noch einmal hierher kommen werden.

Von nun an geht es in südlicher Richtung weiter. Unser nächster Reisebericht Nordkap 2017 Teil 5 (Norwegen-Alta…) ist bereits in Arbeit.

Hans und Ingrid

Wir sind schon viele Jahre mit dem Wohnwagen unterwegs. Waren wir früher mehr im Süden unterwegs so haben wir für uns nun den Norden entdeckt. Die Ruhe und landschaftliche Schönheit haben uns in den Bann gezogen.

Kommentieren

Klicke hier für deinen Kommentar

what3words

what3words  ist der einfachste Weg, genaue Standorte zu finden und zu teilen. Die Welt wurde in 3 m große Quadrate unterteilt und jedem Quadrat eine einzigartige Kombination von drei Wörtern gegeben. Uns geht es oft so, dass wir einen Punkt in der Landschaft ansteuern wollen, der keinen Ort, Straßennamen oder Hausnummer hat. Mit "what3words" kein Problem. Probiert es einfach aus, wir haben viele unserer Positionslinks mit what3words erstellt.